Tablater Konzertchor

St. Gallen

2015

In stiller Nacht

Das Konzertprogramm «In stiller Nacht» präsentierte Chorlieder der Hochromantik von Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms, zum Teil a cappella gesungen, zum Teil instrumental begleitet. Neben gemischten Chören erklangen Männerchöre wie das berühmte Schubertlied «Nachtgesang im Walde» oder die selten zu hörenden, anspruchsvollen «Vier Gesänge» für Frauenchor, Hörner und Harfe von Johannes Brahms.

Plakat In stiller Nacht

Begleitet wurde der Chor von Piano (Claire Pasquier), Hornquartett (Mathias Fuchs / Olivera Zivkovic / Ivo Dudler / Mauro Bünzli) und Harfe (Corinne Kappeler).

Konzertdaten:

  • 15. November, 17:00 Uhr: Kantonsschule Trogen
  • 21. November, 19:30 Uhr: Christkatholische Kirche St.Gallen
  • 22. November, 17:00 Uhr: Tonhalle Wil

DownloadKritik von Charles Uzor im Tagblatt vom 18.11.2015

PDF

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem

Konzert Brahms & Zwicker

In einer Konzertproduktion des Sinfonieorchesters St. Gallen traten wir zusammen mit dem St. Galler Bach-Chor in der Tonhalle auf.

Programm

  • Alfons Karl Zwicker:
    Unter dem Grabhügel «oeuvres:suisses #10» (UA)
  • Johannes Brahms:
    Ein deutsches Requiem op. 45

Die Uraufführung von Alfons Karl Zwickers Komposition Unter dem Grabhügel erfolgte im Rahmen von «oeuvres:suisses».
Linkwww.oeuvressuisses.ch

Leitung: Otto Tausk
Sopran: Sunhae Im
Bass: Tareq Nazmi

Konzertdaten:

  • Freitag, 20. Februar 2015, 19.30 Uhr
  • Sonntag, 22. Februar 2015, 17.00 Uhr
DownloadKritik von Bettina Kugler im St. Galler Tagblatt (24.02.2015) pdf Download